CBD Öl kaufen

Worauf beim Kauf von CBD Öl unbedingt zu achten ist

Qualität vor Quantität! Dieser wichtige Leitsatz gilt nicht nur beim Kauf von Lebensmitteln und vielem mehr. Gerade auch wer CBD Öl kaufen möchte, sollte unbedingt sicherstellen, dass sowohl das Trägeröl als auch der Cannabidiolextrakt nach strengsten Kriterien hergestellt wurden.

Dies fängt schon beim Anbau der verwendeten Hanfpflanzen an. Denn nur Hanfpflanzen, die in einer kontrolliert biologischen und damit auch pestizidfreien Umgebung aufwachsen, ergeben später sowohl ein hervorragendes Hanfsamenöl als auch einen wertvollen Extrakt.

Wie bei anderen wertvollen Ölen auch, sollten Anwender kaltgepressten Ölen den Vorzug geben, wenn sie ein wirklich gutes CBD Öl kaufen möchten.

Aber auch die Herstellung spielt eine wesentliche Rolle bei der später zu erwartenden Qualität eines CBD Öls.

Eine der besten Qualitäten für CBD Öl garantiert die Herstellung mittels der SFE-Technik.

Dies ist die Abkürzung für den englischen Begriff Supercritical Fluid Extraction. Im Deutschen nennt sich dieser Vorgang superkritische-Liquid Extraktion. Bei diesem schonenden Extraktionsverfahren bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe, bis auf das THC, erhalten. Dies garantiert einen synergistischen Effekt, der auch als Entourage Effekt bekannt ist. Ein Ganzes ist auch hier eben mehr als die Summe seiner Teile, was sich auch in der Cannabisforschung immer wieder zu bestätigen scheint.

Die Vorteile der Extraktion durch Kohlendioxyd

Die Extraktion durch Kohlendioxyd mittels der FSE-Technik, bietet folgende Vorteile:

1. Es kommt zu keinen Verunreinigungen
2. Es handelt sich um eine schonende Extraktionsmethode.
3. Außerdem ist es ein ökologisch sinnvolles Verfahren, da das Kohlendioxyd mehrfach verwendet werden kann.
4. Bei dieser Methode der Extraktion ist das Ergebnis ein besonders reines Produkt, welches frei von irgendwelchen Zusatzstoffen ist.

Welche Konzentration ist die richtige?

Viele Verbraucher, die zum ersten Mal ein CBD Öl kaufen möchten, fühlen sich schnell überfordert. Denn CBD Öl gibt es in verschiedenen Konzentrationen zu kaufen. Das macht auch Sinn für die Verbraucher. Denn jeder hat andere Ansprüche an das CBD Öl. Je nach Körpergewicht, Stoffwechsel und anderen individuellen Gegebenheiten kann eine niedrige oder höhere Konzentration an Cannabidiol gewünscht sein.

Für den etwas höheren Bedarf an CBD empfiehlt sich CBD Öl zu kaufen, welches 20% CBD enthält. Sehr selten können Kunden ein CBD Öl kaufen, welches einen noch höheren Gehalt an Cannabinoiden wie CBD aufweist.
Wer ein CBD Öl kaufen möchte, welches einen mittleren Gehalt an CBD Öl aufweist, ist mit einer Konzentration von 15% gut beraten.

Anwender, die einen noch niedrigeren Gehalt an CBD-Extrakt wünschen, können ein CBD Öl kaufen, welches 10% oder sogar nur 5% CBD enthält.

Das CBD Öl mit nur 5% CBD-Gehalt wird gerne für Tiere verwendet, die den Berichten zahlreicher Käuferaussagen zufolge ebenfalls von der Einnahme profitieren können.

Was sonst noch wichtig ist

Auf folgende Punkte sollten Käufer ebenfalls achten, wenn sie ein gutes CBD Öl kaufen möchten.
Zum Beispiel sollte ein gutes CBD Öl selbstverständlich vegan sein.
Der Gehalt an THC, der unter 0,2% liegen sollte, ist bei seriösen Herstellern stets mit angegeben.

CBD Öl kaufen Cannabidiol  CBD Öle mit Full Spectrum CBD enthalten natürlich neben Cannabidiol auch andere, in der Hanfpflanze vorkommende Cannabinoide. Im Sinne der Ganzheitlichkeit ziehen viele Anwender, die ein hochwertiges CBD Öl kaufen möchten, das Full Spectrum CBD den Ölen mit isoliertem, reinen CBD vor.

Im Full Spectrum CBD Öl kann zwar auch ein etwas höherer THC-Gehalt vorhanden sein, solange dieser aber noch bei unter 0,2% liegt, ist dies in Deutschland kein Problem.
Wer also ein ganzheitliches Produkt dem reinen CBD vorzieht, sollte sich vielleicht ein Full Spectrum CBD Öl kaufen.
Denn alles , was wir zu uns nehmen, wird ein Teil von uns.